Man hat nie das, was man gerade braucht!

Standard

Hallöle allesamt!

 

Derzeit „wohne“ ich ja auswärts…sozusagen verlängerter Urlaub 50km von der Heimat entfernt. Doch irgendwie hatte ich die letzten Tage das Gefühl, dass mir hier irgendwas fehlt. Schnell war klar, meine Wii muss her – und das gestern!

Ich also ab ins Auto gehüpft und nach Hause gedüst, um dann festzustellen, dass mal wieder nichts an seinem Platz ist. Okay, das ist meine eigene Schuld, ich bin manchmal etwas chaotisch. So stehe ich also in meinem Wohnzimmer und halte Ausschau nach meinen Controllern…nix zu finden. Langsam werde ich ungeduldig. Ich bin doch wohl nicht etwa diese Strecke gefahren, um mit leeren Händen wieder den Weg zurück anzutreten? Alles wird durchwühlt, doch das Einzige, was ich finde, ist die Wii selber. Bei der hätte es mich auch gewundert, wenn die abhanden gekommen wäre.

Doch da, die Hülle meines heiß geliebten Zelda Twilight Princess! Aufmachen…schnell aufmachen…NIX DRIN! Waruuum? Also mal fix die Wii anmachen und feststellen, dass da Super Mario Kart drin liegt. Na klasse…Laune im Eimer, ein Eimer randvoll gefüllt mit Hude-Aa^^ Etliche Minuten vergehen, es fühlt sich an, als wären es Stunden, bis ich endlich meinen Controller finde. Oh du güldenes Ding, ich liebe dich! =D So, wo ist der Nunchuk? Die Suche geht weiter und auch hier das gewohnte Bild…nix ist da, wo ich es vermute! Wieso lege ich diese Sachen eigentlich nie ZUSAMMEN irgendwohin? Am Besten gleich da hin, wo ich garantiert alles finde. Und warum habe ich die Angewohnheit, Spiele, CD’s und DVD’s immer in die Erstbeste, statt in die Richtige zu packen?

Endlich! Da isser! Nunchuk eingesammelt – unter dem Fernsehschrank! Was macht der da? Ich komm‘ ja auf die grandiosesten Stauraum-Ideen, aber das war ich wirklich nicht. Nun fehlen ja nur noch die CD’s, die sich dann aber recht schnell (eher zufällig) in meinem Schreibtisch finden…obwohl die da auch nix verloren haben. Denn eigentlich habe ich ja einen extra Schrank für meine Games.

Alles verstaut, ab geht’s. Mit Vollkaracho geht’s los…okay, das war gelogen…mit 50 durch die Ortschaft =D Endlich angekommen, wird die Tasche aufgerissen und die Wii angeschlossen. Ich fühle mich, als würde ich sie zum ersten Mal in den Händen halten. Schnell alles einstellen am Fernsehr und ab dafür…und dann…und dann…dann…*snief* BATTERIE LEER!!!!!!! -.-* Ich hasse mein Leben…

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s