Das ist mein Strom, Kollege!

Standard

Moinsen!

Ich glaub, mich tritt ein Pferd. Da fing der Tag traumhaft an…mit dem Auto unterwegs gewesen, Musik seeehr laut, weil Kind nicht an Bord (endlich durfte der Hifonics-Kasten mal wieder zum Einsatz kommen), super tolle Laune, durch nichts erschütterbar! Dachte ich…

Als ich in die Einfahrt einbiege, entdecke ich ein Kabel am Küchenfenster des immer wieder Ärger machenden Nachbarn. Nicht wahr, oder O.o Ich wusste, dass man ihm gestern den Strom abgeklemmt hatte und mir war sofort klar, warum das Kabel da hing.

Ab in den Heizungskeller und sehe, dass dieser Armleuchter doch tatsächlich meinen Strom benutzt! Spinnt der? Ich, wie ich bin, im Falle von extremer Wut, stapfe die Treppen hoch. Auf das hämmern reagiert er nicht, auf meine Beleidigungen auch nicht. Aber ich höre Geräusche, er ist da…

Eine Frechheit! Klar, das Kabel hab ich gekappt, ich zahl ja wohl nicht seinen Verbrauch vom neuem Flatscreen und IMac! Was fällt den Leuten eigentlich ein? Wie dreist kann man sein? Sehe ich das zu eng, sollte ich mich an meine gestrigen Worte von Verständnis erinnern? Ich denke nein, in diesem Fall nicht. Wer mit Mitte 20 nicht in der Lage ist, wichtige von unwichtigen Ausgaben zu unterscheiden, der möge im Dunkeln sitzen.

Erwachsen werden bedeutet Verantwortung übernehmen…hat der Pfosten da oben wohl verpasst…

Ein Mecker-Blog bester Sorte, aber es musste einfach mal raus 😀

Veröffentlich mit WordPress for my fucking Smartphone!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s