Wir und was einmal war…

Standard

Hallo du!

Wir kannten uns einmal. Vor langer Zeit…du hast mich vergessen und wenn man es genau nimmt, war es wohl die beste Entscheidung. Du hast dich entfernt, jeden Tag ein bisschen mehr, bis nur noch ein leichter Schatten in meiner Fantasie übrig blieb.

Wir haben viel geredet, weißt du noch? Doch im Endeffekt waren es Nebensächlichkeiten. Die wirklich wichtigen Dinge konnte ich dir nie anvertrauen. Deine offenen Fragen wolltest du nicht beantwortet haben. So wartete ich auf ein Zeichen. Habe oft nach dir gerufen, lediglich das Echo meiner Worte kam zu mir zurück. Zu gerne hätte ich dir erklärt, worum es geht. Du wolltest es nicht hören.

Das zu akzeptieren war nicht schwer, auf Dauer damit zu leben ist wesentlich komplizierter. Nach all den leeren Zeilen, den inhaltlosen Texten, frage ich mich, wer du bist.

Wer bist du? Wo willst du mich hinführen? Wirst du mich begleiten oder mich alleine hinaus in die Welt schicken? Bekomme ich eine Möglichkeit, dir all das mitzuteilen, was mir auf dem Herzen liegt?

Wir kannten uns vor langer Zeit…Deine Silhouette verweht im Wind. Nur schemenhaft kann ich mich an deine Taten und Worte erinnern. Ich kenne deinen Namen nicht mehr und weiß nicht, wo du herkamst. Doch ich glaube fest daran, dass wir verbunden waren. Und wenn dies so war, werde ich auch meine Chance bekommen, die leeren Zeilen mit Wörtern zu füllen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s