Und eigentlich bin ich ganz normal…

Standard

Hallo ihr Lieben 🙂

Wohin man auch sieht, überall behaupten die Menschen von sich, anders zu sein. Anders als alle Anderen, viel verrückter, viel lustiger, viel spontaner, viel anders eben. Hab das ehrlich gesagt noch nie verstanden. Denn wie kann man davon so überzeugt sein, wenn doch 3 Milliarden andere Leute das Gleiche von sich behaupten?

Ich für meinen Teil finde, dass ich eigentlich echt ganz normal bin. Ich bin nicht so groß, dass ich es mir eindreisten würde, mich über die Anderen zu stellen. Ganz egal in welcher Hinsicht. Gut, ich hab vielleicht andere Hobbys als meine Freunde, aber ich gehe stark davon aus, dass es Gleichgesinnte gibt 😀 Ich bin nicht anders. Ich bin genauso, zumindest meistens. Ich bin nicht besonders verrückt, ich habe lediglich eine gesunde Vollmeise – wie warscheinlich auch jeder. Spontan bin ich schonmal gar nicht. Ich bin auch nicht hübscher als Andere oder erfolgreicher oder klüger.

Ich bin ich. Ein ganz normales Mädchen mit knackigen, knappen 23 Jahren. Im Großen und Ganzen unterscheide ich mich von niemandem. Trotzdem erkennen meine Lieben mich wieder. Nennt man dann wohl Charakter. Und wahre Charakterstärke ist doch auch, wenn man sich selbst so nimmt, wie man ist, ohne dem Größerem, Besserem nachzueifern 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s