Mein Urlaub – Part 1

Standard

Guten Abend ihr Lieben 🙂

Nach einer langen, anstrengenden Reise sind Sohnemann und ich mit 1 1/2 Stunden Verspätung am bayerischen Zielbahnhof angekommen. War ja klar, dass die streiken, wenn ich mal Bahn fahren will. Es war alles andere als entspannend, angenehm oder spaßig.

Es regnet, soeben hat auch noch Schnee vorbeigeschaut. Gut, knapp vor den Alpen auch nicht so verwunderlich. Zu Abend gab es dann den besten Leberkas der Welt. Und jeder, der behauptet, Leberkas von real würde schmecken, hat keine Ahnung 😀

Gut, es gibt nicht viel zu erzählen. Ich bin fix und fertig. Junior und ich gehen heute gleichzeitig ins Bett. Und morgen kann ich euch vielleicht etwas mehr erzählen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s