Urlaub total…oder doch nicht?

Standard

Hallo ihr Lieben 😉

Es könnte so schön sein. Die bayerische Pampa…um mich herum nur Felder und Wiesen. Am Horizont die Alpen. Im Tal ein winziges Dorf. Das hat hier alles diese naiv-romantische Ader. Die Welt ist in Ordnung. Ich genieße die Sonne, trinke fantastischen Kaffee und entspanne bei einem Chor aus Vogelsängen. Klingt hübsch, nicht wahr?

Ist aber nur eine Täuschung. Denn eigentlich sieht es eher so aus, dass den ganzen Tag Bagger und Trecker hier hoch fahren und meine Hände völlig daneben aussehen, weil ich den ganzen Tag Splitt schaufel und Pflastersteine hebe. Dem Kind gefällt der Trubel. Eine echte Baustelle. Und er kann so viel helfen. Total toll! Leider nur für ihn. Ich stehe dauernd in der prallen Sonne bei fluffigen 37 Grad. Es ist anstrengend und es nervt mich.

Nur abends…da kehrt wieder diese Ruhe ein. Da klappern die Bierflaschen. Da wird gelacht. Und entspannt. Man unterhält sich über Gott und die Welt. Und darüber, was eines Tages aus diesem Hof wird. Ich würde gerne hier leben. Dort, wo immer was zu tun ist. Aber immer mit dieser Idylle im Rücken. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s