Kaum zuhause, da geht’s schon wieder los…

Standard

Hallo ihr Lieben 😉

Gestern Abend bin ich endlich zuhause angekommen. Zug fahren ist stressig. Vorallem mit Kind. Es muss endlich ein Reisepass für Junior her. Beim nächsten Mal wird geflogen!

Tja…der Morgen fing dann heute auch schon gaaaanz klasse an. Mich überkam so eine leicht sentimentale Welle. Ich wollte mein Madonna-Piercing zurück. Sofort! Hatte und habe so einige Piercings. Und mit dem Madonna war es immer ein Kampf. Mit dem Ding fand ich alles scheiße und ohne auch. Eine wahre Hassliebe. Also den alten Stecker rausgekramt…aber Pustekuchen, nix zu machen. Ich komme von innen ein ganzes Stück durch den Kanal, aber dann is leider Ende. Da half einfach nix…

Daraufhin fuhr ich ziemlich deprimiert einkaufen. Vor mir auf der Landstraße (überholen verboten) ein Rentner mit 70…naja in 8km kommt ja schon die nächste Ortschaft, warum auch beschleunigen. Is scho recht…

Der Schlag traf mich aber, als ich wieder nach Hause kam. Ich hatte vorher einen Teppich in die WaMa geschmissen. Schlechte Idee. Die Maschine stand voll mit Wasser, blinkte wie wild und jede Menge Wasser in der Küche verteilt. Heilige scheiße! Die ist doch erst ein Jahr alt! Ich lasse also erstmal das Wasser ab und stelle fest, dass die Beschichtung von der Unterseite des Teppichs überall ist…nur nicht mehr am Teppich. Der kann jetzt entsorgt werden. Sobald er trocken ist…suuuuper…eine nervige Angelegenheit war das. Dreckig, nass und die Reste des Teppichs sahen bald aus wie Mörtel 😀

Naja…jetzt gibt’s erstmal was zu futtern und dann versuche ich noch ein bisschen den Tag zu genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s