Single aus Überzeugung!?

Standard

Hallo ihr Lieben 🙂

Mal wieder mit dem Freund zusammen gewesen. Schön Kaffee getrunken und geklönt. Er ist frischer Single. Noch dazu deprimierter Single. So kamen wir gar nicht drumrum, über das leidige Thema Beziehung zu sprechen.

Tja, Beziehungen sind für mich immer so ne kleine Horrorvorstellung. Ich hatte 3 feste Freunde, die mir über kurz oder lang geblieben sind. Die ersten zwei waren…naja…Spinner. Ich kann es ganz beruhigt Jugendsünde nennen. Der Letzte war zwar nett und ich komme immer noch super mit ihm klar, aber es war nunmal von Anfang an zum scheitern verurteilt.

Es liegt einfach viel daran, dass ich mich nicht binden möchte. Diese „Traumvorstellung“ vom auf Pump finanziertem Haus, einer Prunkhochzeit und den Kindern im Garten, die mit dem Labrador spielen, wird für mich mehr und mehr zum Horrorfilm. Klar, früher hätte ich mir sowas auch gewünscht. Aber wozu? Um im Falle einer Scheidung ums Geld zu streiten, um das Sorgerecht, um den gemeinsamen Besitz? Nein danke.

Als Single hat man so viele Vorteile. Ich kann tun und lassen, was ich will. Wenn ich von der Arbeit komme, habe ich meine Ruhe. Da mache ich MEINEN Haushalt und eben auch nur diesen. Ich koche, was MIR schmeckt und icj entscheide selbst, was ich abends mit wem unternehme. Ich kann Freunde einladen, ohne auf Eifersucht eingehen zu müssen. Außerdem entscheide ich selbst, wie tief ausgeschnitten meine Klamotten sein dürfen. Hübsch mache ich mich für mich selbst und für niemand anderen. Und ich muss mich nicht verbiegen. Ich kann meine Macken frei ausleben und muss nicht auf irgendjemanden Rücksicht nehmen. Das ist für mich Freiheit. Und ehrlich gesagt will ich sie mir nicht nehmen lassen.

Ich lerne gerne neue Menschen kennen. Allerdings kann ich mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal jemanden getroffen hätte, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen könnte. Ich lerne Menschen als Freunde kennen, nicht als Partner. Man kann durchaus sagen, dass ich überzeugter Single bin. Oder auch, dass ich mich für beziehungsunfähig halte. Aber gut, Hauptsache glücklich.

Natürlich kann ich nicht ausschließen, dass doch irgendwann mal DER Mann in mein Leben tritt. Allerdings darf er sich noch locker 5 Jahre Zeit lassen. Zumal meine (vergebenen) Freundinnen gerne mal versuchen, mir irgendwen anzudrehen. Der Freund ist jedenfalls fürs Erste durch mit seiner Liebe. Ich werde ihn also demnächst mal wieder öfter sehen. Noch so ein Punkt, den ich an Beziehungen nicht mag. Aber was solls, ich bin zufrieden, wenn der Freund endlich wieder ein bisschen Leben in die Bude bringt, ob nu mit oder ohne Freundin.

Alles klar ihr Lieben, für mich ist der Tag heute zuende. Ich werde mir jetzt noch ein Gläschen Sekt gönnen auf mein Wochenende und nebenbei nen Film schauen. Bin ja schwer am überlegen…The green mile oder doch lieber König der Löwen? 😀

Advertisements

»

  1. König der Löwen, immer. Jemanden wie dir muss ich einfach folgen. Ich brauche ein bisschen positiven Singlespirit im Moment.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s