Wie man Männer erfolgreich abschüttelt…eine Geschichte aus dem Alltag :D

Standard

Hallo ihr Lieben 🙂

Bevor ich direkt erzähle, wie das kurz und schmerzlos funktioniert, muss ich etwas ausholen…

Vor 2 Tagen war ein Kunde bei mir im Laden und fragte nach einer Zeitschrift. Nett wie ich bin, helfe ich ihm natürlich weiter, habe mich dann aber schleunigst wieder meiner nicht vorhandenen Arbeit gewidmet. Er kommt auf mich zu und fragt, ob wir was trinken wollen?! Erstmal so „WAS IS HIER EIGENTLICH LOS? WAS WOLLEN DIE IM MOMENT ALLE? JAHRELANG EBBE UND JETZT WILL JEDER MAL ODER WIE!?“ Naja…ich habe natürlich abgelehnt…die Arbeit…ihr wisst schon…

Er kam ein wenig später mit einer Cola wieder. Nett gemeint, wirklich. Aber trotzdem…da springt kein Funke…er erinnert mich einfach zu sehr an jemandem, det mir wirklich irgendwie wichtig geworden war. Am nächsten Abend eine SMS.

Halt…Sms???? Woher??? NUMMER???? Meine Kollegin hatte ihm morgens „versehentlich“ meine Nummer gegeben. Sie dachte, wir würden uns kennen. Blöde Nuss…jetzt ist sie endgültig unten durch diese alte Schrapnelle! Naja…er hat halt geschrieben und er hat sogar einen ähnlichen Namen wie der Typ von damals…nee danke, das wäre mehr Frust als alles Andere. Und trotzdem schreibe ich zurück. Aufmerksamkeit kann nie schaden!!! 😀

Heute wollte er gerne weggehen. Bingo! „Du sorry…der Fairness halber solltest du wissen, dass ich ein Kind habe. Ich kann nicht weg“ Kinder sind für viele Männer eben einfach ein NoGo…Zumindest,  wenn es nicht die Eigenen sind. Hat aber nicht geklappt. Er findet es nicht schlimm. Ich mag es nicht, jemandem so ne knallharte Abfuhr zu geben. Also gebe ich ihm den sanften Gnadenstoss…“Ich wohne mit dem Vater des Kindes in einer Art WG“

WAAAAAS? Ich sehe eure Fragezeichen 😀 Ist übrigens nicht gelogen. Wir leben zusammen. Jeder im eigenen Bettchen und so. Ich bin ihm für diese Lösung unfassbar dankbar, denn nur er macht mir meine Ausbildung im schichtdienst möglich. Und ich meine, wir verstehen uns super…warum also nicht? Ungewöhnliche Situationen verlangen ungewöhnliche Maßnahmen 😉 Und schließlich leben wir nicht mehr im Mittelalter. Ich persönlich sehe da nix Verwerfliches dran. Aber eben zum Glück die Männer, die ich loswerden will. Man könne mir doch bei sowas nicht vertrauen. Muss man auch nicht 😀 Ich erwarte ja von Fremden kein Vertrauen. Also who cares!?

Ja…schon seltsam…im Moment scheine ich irgendwie so ne Ausstrahlung zu haben. Zieht meine Abneigung die Kerle so an? Wasn los da? Ich will doch bloß meine Ruhe 😀 Aber ich habe ja mal wieder auf die Probe gestellt, wie man das beendet, bevor man sich überhaupt kennenlernt. Klappt. Behalten wir so bei. 😀

Edit: Zu früh gefreut…er findet es toll, dass wir uns nach der Beziehung noch so toll verstehen und uns solchen Respekt entgegen bringen…Mission failed 😀

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s