Bürokratie und Flughamster

Standard

Hallo ihr Lieben 🙂

Mein Osterurlaub ist nicht mehr allzu lange entfernt. Also wurde es langsam Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, WIE Junior und ich reisen wollen. Als Mutti macht man sich so einige Gedanken, bevor man das Kind nach seiner Meinung fragt.

Bisher haben wir immer den ICE gewählt. Nonstop in knapp 5 Stunden ans Ziel. Im Kleinkindabteil. Nicht übel, aber auch nicht der Oberbringer. Man ist trotz aller Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt und mit ein bisschen Pech hat man im Abteil noch seltsame andere Eltern…die ihr Kind Dörte nennen…oder Chantalle…da können 5 Stunden sehr lang werden. Von den üblichen Beeinträchtigungen bei der DB fange ich gar nicht an, das bin ich ja mittlerweile gewohnt. Aber Wartezeit am kalten Bahnhof ist auch nicht sehr schön, wenn der einzig warme Platz ausgerechnet das Restaurant zur goldenen Möwe ist…

Flugzeug. Eine Stunde Flug. Eine Stunde das Kind ruhig halten. Dürft machbar sein. Aber halt, laut EU-Gesetz darf Junior nur mit Reisepass fliegen. Der Fotograf tut mir jetzt schon leid. Ein biometrisches Foto von einem anhänglichem und derzeit sehr zickigem Kind zu verlangen, ist schon wieder so ein Hindernis für sich. Und dann noch diese Gepäckausgabe. Ich bin es gewohnt, dass mein Koffer immer als Letztes kommt. Und in München ist man da eh eher gemütlich. Relativ fix ging es bisher nur in Frankfurt. Aber gut…ich habe ein wenig Angst, ob der Junge das Fliegen überhaupt verträgt. Mir wird schlecht, sobald es Turbulenzen gibt. Wie wird es mit ihm sein? Ist es eines dieser Kinder, die mich früher immer so genervt haben, weil sie so viel jammern? Kotzt er den Flieger voll? Oder findet er es vielleicht echt super?

Ich komme zu keinem Ergebnis. Vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken. Ich frage den Sohn. Er will fliegen. Er liebt Flugzeuge. Ich muss ihm versprechen, dass es nicht runter fällt. Wir finden einen Flug mit der Lufthansa. „Mama! Ich freu mich auf den Flughamster!“ Ich mich auch…aber vorher steht der Bürokratierummel an. Reisepass beantragen, Fotos machen, Nerven verlieren.

Die Entscheidung steht. Auf in ein neues Abenteuer!

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s