Archiv der Kategorie: Musik

Ephixa

Standard

 

Hallo =)

Wie im letztem Blog versprochen, hier meine heutige Musikempfehlung für die Freunde von elektronischer Musik, insbesondere Dubstep.

Heute berichte ich euch ein wenig von einem grandiosem, jungem DJ: Ephixa  <- Klick und gelange zum YouTube-Kanal!

Ich bin auf ihn gestoßen, als ich nach einem Remix eines Liedes gesucht hatte. Er war dann so ein Zufallstreffer. Und seitdem höre ich seine Musik rauf und runter. Vorallem seine Tracks unter dem Titel „Zeldastep“ haben’s mir angetan. Allerdings ist auch das Remake des Dubstep-Klassikers „Sierra Leone“ gar nicht mal übel. Ich feier‘ ihn total, muss ich sagen. Zwischendurch findet man auch immer mal wieder Hardstyle-Tracks und auch die überzeugen zumindest mich voll und ganz. Allerdings produziert er mittlerweile größtenteils Dubstep. Manchmal hört man von den billigen Plätzen den Vergleich mit Skrillex…sorry, Skrillex ist zwar nicht schlecht, aber meiner Meinung nach eine Modeerscheinung, es gibt da weitaus Bessere. Daher ist der Vergleich mal absolut nicht angebracht. Zurück zu Ephixa: Da sind Lieder dabei, auf die man einfach feiern muss und eben auch solche mit einer unglaublichen Melodie, dass sie einfach IMMER passen. Mein absoluter Favorit ist „Turette Error“, das geht so in die Venen, Wahnsinn! Probiert das mal über ’ne ordentliche Anlage! Ich hör’s regelmäßig im Auto – Sitze mit Vibrationsalarm, coole Sache =D Außerdem erinnert mich das so an diese „Techno-Tänze“, die so manche Idioten gerne mal inner Disse abziehen…Wäsche waschen, Wäsche waschen, Wäsche aufhängen, Wäsche aufhängen, wischen, wischen…=D Oder diesen, ich nenne ihn mal „Fußball-Move“…kennt ihr bestimmt. Das ist, wenn Leute ihre Hände immer so komisch drehen, als hätten sie ’nen Ball in der Hand =D Whatever…der Beat passt drauf =)

Man muss natürlich sagen, dass hier nur Freunde von elektronischer Musik gut aufgehoben sind. Für alle Anderen ist Ephixa garantiert nicht das Richtige. Ich persönlich denke, dass Ephixa ein junges Talent mit viel Potential ist, von dem man sicher noch einige sehr gute Tracks erwarten darf!

Advertisements

Kico

Standard

 

Tag auch!

So, wie versprochen will ich ein paar unbekannte Talente unterstützen. Wobei das Wort „unbekannt“ auf den jungen Mann namens Kico wohl längst nicht mehr zutrifft.

Kico ist vorallem bekannt durch das VBT. Das ist so’n Rap-Battle-Gedöhns. Und eigentlich empfehle ich euch Kico nur, weil er mich komischerweise auf ganzer Linie überzeugt hat. Das ist deshalb so seltsam, weil ich normalerweise einen ganz schlimmen Würgereiz empfinde, wenn es um HipHop geht. Ehrlich, ich kann den Mist nicht ausstehen. Aber zurück zu Kico…

Vor gut einem Jahr habe ich ihn beim rumzappen auf youtube entdeckt. War irgend so ’ne VBT-Runde. Und da ist mir eigentlich auch direkt aufgefallen, dass der Bengel echt was auf’m Kasten hat. Er ist scheinbar nicht so der Typ für Mütter f*cken, Nachbarn erschießen, Autos klauen, Frauen schlagen, Schwule um die Ecke bringen und worüber der ganze Misthaufen im HipHop-Business eben so rappt. Und genau das find ich gut! Also dass er da scheinbar ein klein wenig anders is…

Nö, er ist eher so der sportlich lässige Typ, der seine Gegner mit Witz und Ironie in Grund und Boden stampft. Gefällt mir saugut! Da sind teilweise echt Dinger dabei, da denk ich: „Haha, einfach geil!“ und könnte mich bepissen vor Lachen. Aber zum Thema Inkontinenz will ich hier ja gar nix sagen, vielleicht ein anderes Mal. Nur soviel: Ich bin nicht betroffen =D Und OH MY FUCKING GOD, Kico kann lächeln! Okay, meistens isses eher so ein fieses Grinsen, aber ich lass das jetzt mal durchgehen. Ich dachte ja immer, Rapper lachen nicht, die haben kein Spaß am Leben…nö, so’n richtiger Gangster hat einfach nicht viel zu lachen, die Wirtschaftskrise trifft halt alle…Aber Kico scheint da echt einfach „Mensch“ geblieben zu sein und so’n richtiger Mensch, der lacht auch. Klingt komisch, is aber so! Sympathiepunkte: 150 von 100, ganz klare Sache!

Derzeit erweitert sich sein Bekanntheitsgrad drastisch, was wohl daran liegt, dass er an einem Battle eines bekannten youtubers teilnimmt. Um es konkret zu sagen gibt’s da diesen Kerl namens JuliensBlog und der macht da jetzt so ’nen kleinen Contest und Kico mischt halt mit. Auch hier das gewohnte Bild: Kico, wie man ihn kennt. Witzig, ironisch und vorallem hat der Kerl Persönlichkeit. Was man von vielen nicht kennt, denn viele Rapper erinnern mich an LadyGaga – einfach schlechte Schauspieler, um ihr sonst so langweiliges Spießerleben mit Frau und Kind im Reihenendhaus zu verschleiern. Auf jeden Fall sieht man Kico an, dass er Spaß an der Musik hat, man nimmt’s ihm echt ab. Ich hoffe ja, dass er da was reißen kann…so wie er schon im VBT ordentlich was gerissen hat. Aber ich bin da zuversichtlich…
Nachtrag: Kico ist ausgestiegen, macht aber nix, mag ihn trotzdem 🙂

Und vorallem wünsche ich ihm, dass er auch außerhalb dieser ganzen Turniere Erfolg haben wird. Kico hat einfach mächtig was auf dem Kasten! Ich jedenfalls warte sehnlichst auf eine CD….es wäre das erste HipHop-Album, dass ich mir kaufen würde…warscheinlich fragen sich meine Freunde schon, ob ich was Falsches geraucht habe, weil ich sowas plötzlich feier…=D Und vielleicht kaufe ich mir auch ein T-Shirt von ihm…ich bin ja so ein elendiges Fangirl…obwohl ich diesen Begriff immer gleichsetze mit „Mensch, der irgendwas feiert, weil irgendwer gesagt hat: FEIER DAS! und dabei hat dieser Mensch gar keine eigene Meinung und schwimmt gerade nur mit dem Strom und so weiter and so on“…aber nö, meine Meinung is soweit meine Eigene, ich feier ihn halt aus oben genannten Gründen.

Hab auch gesehen, dass er öfter mal live spielt. Würde ich mir ja echt gerne mal geben. Das nächste Konzert in meiner Nähe wäre in Braunschweig. Oh Mann, ich kann nicht nach Braunschweig. Das ist mir einfach verboten! Aber ich denke, irgendwann gibt’s auch mal ’nen Gig in meiner Nähe bzw. in meiner Stadt.

Auf jeden Fall solltet ihr euch den Burschen mal anhören, das tu ich jetzt nämlich auch!

Hier sein Kanal auf youtube: KicoderKing

Und hier dann nochmal seine facebook Page: Kico

Alles klar, ich bin dann wech…peace!

See you next time, greenyart